Gott fährt Rad

Hannover, 15. April 2013 Jürgen Schilling, Kirchenamt der EKD

Vortrag von Prof. Dr. theol. Christian Grethlein, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Im April 2013 veranstaltete die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) zusammen mit der Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen in der Radfahrerstadt Münster/Westfalen ein Symposium unter dem Titel "Radwegekirchen vernetzt. Impulse und Modelle für die Region." Im Rahmen dieses Symposiums entwickelte der Münsteraner praktische Theologe Prof. Christian Grethlein eine Theologie des Radfahrens. Sein Vortrag, den wir Ihnen hiermit zur Verfügung stellen möchten, steht unter dem Titel "Gott fährt Rad" und ist hier abrufbar.


Downloads